Coronavirus: Aktuelle Informationen für unsere Gemeinde


Liebe Schwestern und Brüder, liebe GottesdienstbesucherInnen,


wir werden auch in der Kirchengemeinde zukünftig mit den Fragen nach Abstand und Vorsorge sowie Hygiene konfrontiert sein – auch wenn Gottesdienste möglich sind.

Wenn Sie zukünftig bis auf Weiteres zu den Gottesdiensten kommen, müssen Sie bitte folgendes beachten:

  • eine Höchstpersonenzahl von 80 in unserer Evang. Marienkirche - nur so kann ein Abstand von 2m eingehalten werden. Danach ist ein Einlass leider nicht möglich.
  • Bitte melden Sie sich im Vorfeld über ekhermaringen.church-events.de zum Gottesdienst an. Es Besteht weiterhin die Pflicht zur Anmeldung.
  • Zugang zur Kirche ist ausschließlich am Südeingang (Anbauseite barrierefrei)
  • Vor Eintreten desinfizieren sie bitte ihre Hände an der Desinfektionsstation
  • Ausgang über alle 3 Ausgänge; jedoch ist die Kirche einzeln unter Einhaltung des 2m Sicherheitsabstands zu verlassen
  • Der Zutritt zum Gottesdienst ist nur noch mit medizinischen Masken (blaue OP-Maske oder FFP2-Maske) möglich, die weiterhin durchgängig getragen werden muss.
  • Halten sie grundsätzlich einen Sicherheitsabstand von 2m zu anderen ein
  • Die Sitzplätze sind mit farbigen Punkten markiert - nur hier können sich Personen einzeln niederlassen
  • Familien dürfen im Anbau an den markierten Stellen Platz nehmen Ehepaare an den markierten Stellen zusammensitzen. Hier helfen wir gerne weiter
  • Während des Gottesdienstes muss dauerhaft ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden
  • Derzeit darf nicht gesungen werden
  • Gesangbücher werden derzeit nicht ausgelegt
  • Die Emporen sind wieder geöffnet und ebenfalls mit Platzmarkierungen versehen
  • Beteiligte (LektorInnen, PfarrerInnen, Solisten) tragen keine Maske halten jedoch zur Gemeinde 5m Abstand - die vorderen Reihen sind gesperrt

Wir hoffen trotz dieser besonderen Maßnahmen darauf, dass sie gerne und mit gutem Gefühl zu den Gottesdiensten kommen. Bitte sehen sie es nach – sollte in Einzelfällen die Höchstpersonenzahl erreicht sein – dass ein Einlass dann nicht möglich. Wir wissen um die schmerzlichen Einschnitte die uns als Gemeinden hier zugemutet werden und nur schwer erträglich sind. Dennoch bleiben wir zuversichtlich und gewiss, dass durch Abstand und Rücksichtnahme – von allen mitgetragen – diese Zeit überwunden und auch dauerhaft wieder Gottesdienste möglich sein werden.

Des Weiteren weisen wir auf die nach wie vor bestehende Möglichkeit hin unsere Gottesdienste/Andachten auch Online hier auf unserer Homepage mitzufeiern!

Der Kindergottesdienst wird weiterhin als Livestream immer am Sonntagmorgen um 10.00 Uhr zentral vom Landespfarramt für Kindergottesdienst zugänglich sein.

In seelsorgerlichen Anliegen ist Pfarrer Hägele - per mail oder telefonisch erreichbar unter 07322/5272. 


Es grüßt sie ganz herzlich, Ihr Pfarrer Steffen Hägele